Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten optimal für Sie zu gestalten, unsere Produkte für Sie zu verbessern sowie Ihnen zusammen mit Drittanbietern interessengerechte Werbung anzuzeigen. Weitere Infos finden Sie in unserer Richtlinie zur Verwendung von Cookies und in unseren Datenschutzhinweisen.
Webinar on Demand

Geheimnisschutz in der Cloud

Wie effektiver Datenschutz zum Schutz von Geschäfts­geheimnissen in Zeiten der Digitalisierung beitragen kann

Geschäftsgeheimnisschutz ist auch in Zeiten der Digitalisierung und beim Gang in die Cloud sehr wichtig. Die Ende-zu-Ende-Verantwortung ist dabei entscheidend. Doch es kommt nicht allein auf technische Maßnahmen an. Manche Anforderungen kann nur ein Anbieter umsetzen, der sich im europäischen Rechtsrahmen bewegt, über ISO-27001 verfügt, sich nach C5 gerüstet sieht und dem Anwender unbedingte Datensouveränität überlässt. Daran scheitern US-amerikanische Hyperscaler schon allein aufgrund des CLOUD Acts – noch mehr gilt dies nach Ende des 'Privacy Shield'. Doch es gibt Auswege.
Agenda
  • Das Geschäftsgeheimnis­schutzgesetz
  • Das Geschäftsgeheimnis nach dem GeschGehG
  • Know-How kategorisieren
  • Angemessene Schutzmaßnahmen
  • Was tun bei Verstößen
* Pflichtfeld
Download des On-Demand Webinars erfordert Registierung zur werblichen Kontaktaufnahme.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Der Download-Link zum Webinar wird Ihnen in wenigen Augenblicken an die von Ihnen eingetragene E-Mail-Adresse zugeschickt. Sollten Sie keine E-Mail erhalten, überprüfen Sie bitte Ihren Spamordner.

Ihr IONOS Team

Dr. Hans Markus Wulf

Fachanwalt für IT-Recht, Datenschutzauditor (TÜV)
Dr. Hans Markus Wulf ist seit 20 Jahren spezialisiert auf das IT- und Datenschutzrecht, war im September 2007 einer der ersten deutschen Fachanwälte für IT-Recht und ist seit 2017 Datenschutzauditor (TÜV) nach EU-DSGVO. Dr. Wulf berät mittelständische Unternehmen und Konzerne bei der Umsetzung von Technologieprojekten, im Bereich der Datenschutz-Compliance, zur Durchsetzung von IP- und Know-How-Schutz, bei Rechtsfragen der IT-Sicherheit und im Rahmen lizenzrechtlicher Fragen zum Einsatz von Enterprise-Software.
dr hans markus wulf