Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseiten optimal für Sie zu gestalten, unsere Produkte für Sie zu verbessern sowie Ihnen zusammen mit Drittanbietern interessengerechte Werbung anzuzeigen. Weitere Infos finden Sie in unserer Richtlinie zur Verwendung von Cookies und in unseren Datenschutzhinweisen.
Cloud Computing

Die Zukunft der öffentlichen Institutionen

Die Digitalisierung bringt ein umfangreiches Transformations-Pensum für den öffentliche Sektor mit sich. Das Regierungsprogramm legt dabei die Messlatte für die Qualität digitaler Infrastrukturen in Verwaltungen, Institutionen, Behörden und Bildungseinrichtungen der öffentlichen Hand hoch. IONOS Cloud hat sich frühzeitig auf die hohen Anforderungen an den IT-Dienstleister eingestellt.
Filesharing IONOS Cloud

Effizientere Prozesse, digitale Bürgerservices

Digitaler Wandel im öffentlichen Sektor erfordert IT, die durchgängige, medienbruchfreie und einheitliche Leistungserbringung ermöglichen. IONOS Cloud bietet die Lösung für eine auf Open-Source-Technologie fokussierte digitale Plattform, flexibel und nutzerfreundlich, geeignet für kollaborative Arbeitsprozesse, abgesichert nach europäischen Datenschutzstandards.
Cloud Transformation

Wahrung der digitalen Souveränität

Wenn Geschäftsprozesse der öffentlichen Hand digital umgesetzt werden, muss die digitale Souveränität jederzeit gewahrt werden. Gemäß DSGVO dürfen weder direkte noch nachgeordnete Dienstleister der Rechtsprechung eines Drittlandes unterliegen. IONOS Cloud erfüllt diese Voraussetzungen.

Keine Datenübermittlung an Drittländer

IONOS Cloud schützt Kunden- und Nutzungsdaten vor Zugriffen durch Hacker, aber auch gegenüber staatlichen Verordnungen wie der US CLOUD Act, der von amerikanischen IT-Anbietern eine Herausgabe gespeicherter Daten an US-Behörden verlangt.

Datenverarbeitung in Deutschland

Alle IONOS Cloud Infrastrukturen, die am Hosting und Betrieb von Anwendungen sowie an der Speicherung und Verarbeitung von Daten für Einrichtungen der öffentlichen Hand beteiligt sind, liegen innerhalb der Grenzen Deutschlands.

Transparente System- und Leistungsbeschreibung

IONOS Cloud belegt pflichtgemäß und transparent, dass alle Vorgaben des BSI-Kriterienkatalogs erfüllt sind. Ablageorte von Kundendaten, der Umgang mit Ermittlungsanfragen staatlicher Stellen und die Gerichtsbarkeit sind präzise nachvollziehbar.

Unabhängigkeit von einzelnen Technologie-Anbietern

Im Sinne der digitalen Souveränität sind beim Aufbau von IT-Infrastrukturen Open-Source-Lösungen vorzuziehen – IONOS Cloud bietet diese. Das vermeidet Vendor Lock-ins, also die Abhängigkeit von einzelnen Technologien und Anbietern.

Qualitätsnachweis durch Zertifizierung

Als Partner des öffentlichen Sektors belegt IONOS Cloud, die Qualität aller Geschäftsprozesse mittels Nachweise und Zertifikate. Unser Fokus liegt auf der Konformität mit der DSGVO, wirksame interne Kontrollsysteme und Kompetenz in Bezug auf branchenspezifische Anforderungen.

IONOS Cloud: Partner des öffentlichen Sektors

BSI-konform, engagiert für GAIA-X

Unsere hochverfügbare IONOS Cloud Infrastrukturen und Services aus deutschen Rechenzentren erfüllen sämtliche Anforderungen des BSI: Prozessautomatisierung, kollaborative Prozesse und umfassende Service-Verfügbarkeit. Im Projekt GAIA-X engagieren wir uns für harmonisierten Datenaustausch nach europäischen Datenschutzrichtlinien. Wir fördern den souveränen Umgang mit universell verfügbaren Daten und datengetriebenen Diensten in einem transparenten Ökosystem – die ideale Basis für die digitale Transformation des öffentlichen Sektors.
GAIA-X

Kompetenz für sichere Transformation

  • IONOS beteiligt sich an sechs Gaia-X Projekten als Konsortialführer oder -mitglied, gerne unterstützen wir mit unserer Expertise in ähnlichen Kundenprojekten
  • IONOS Cloud ist Day One Member der Initiative GAIA-X und fördert im Jahr 2021 sechs Projekte.
  • Die IONOS Public Cloud basiert auf Open-Source-Technologien und erfüllt damit eine wichtige Bedingung des BSI-Kriterienkatalogs.
  • IONOS Cloud unterhält mehrere Datacenter in Deutschland und Europa und garantiert Einrichtungen der öffentlichen Hand digitale Souveränität.
  • Datensicherheit und Datenschutz sind DSGVO-konform organisiert.
  • Die Zertifizierung gemäß ISO 27001 und das BSI Grundschutz Testat belegen die Qualität und Sicherheit der Leistungen.
  • IONOS Cloud bietet eine transparente und einfache Preisstruktur ohne versteckte Kosten.
  • Institutionen des öffentlichen Sektors können mit Budgetsicherheit und voller Kostenkontrolle rechnen.

Certificates IONOS Cloud

Anwendungsfälle

Erfahrung mit digitalen Lernplattformen

Im Projekt HPI Schul-Cloud entwickeln das Hasso-Plattner-Institut sowie das Bundesministerium für Bildung und Forschung eine öffentlich zugängliche digitale Lernplattform. Gemeinsam mit Dataport, dem Kommunikationsdienstleister der öffentlichen Verwaltung, stellt IONOS Cloud IaaS für die Plattform zur Verfügung.
HPI Schul Cloud

Mit Erfolg digital lernen und lehren

Die HPI Schul-Cloud steht seit Ende März 2019 allen Schulen in Deutschland offen. Mehr als 3.000 Schulen sind bereits an der Lernplattform angemeldet und ihre Zahl steigt kontinuierlich.

Leistungsfähigkeit für effizienten Lehrbetrieb

IONOS Cloud stellt Rechnerressourcen, Datenspeicher und Netzwerke über Kubernetes-Cluster für die HPI Schul-Cloud bereit. Die hochverfügbaren Services ermöglichen einen sicheren Lehrbetrieb auch bei hoher Auslastung.

Ressourcen für anspruchsvolle Kollaboration

IaaS von IONOS Cloud bilden ein hochleistungsfähiges System, das eine schnelle Bereitstellung von Ressourcen, beispielsweise bei Videokonferenzen, der Nutzung multimedialer Lernmaterialien oder kollaborativer Aktivitäten in Chats und Office-Anwendungen erlaubt.

IONOS Cloud, ein Treiber des Fortschritts

Dataport, der IT-Dienstleister für die öffentliche Verwaltung, entwickelt zusammen mit uns und weiteren namhaften Partnern einen vollständig digitalen Arbeitsplatz - die dPhoenixSuite. Es ist die erste, leistungsfähige Alternative zu allen US-dominierten Kollaborations-Plattformen. IONOS-Cloud verantwortet den Bereich IaaS.
Dataport

Open-Source für digitale Souveränität

Der digitale Arbeitsplatz dPhoenixSuite ist aus webbasierten Open-Source-Modulen aufgebaut. Die Unabhängigkeit von Technologien und Standards einzelner Anbieter verhindert ein Vendor Lock-in und garantiert dadurch höchstmögliche digitale Souveränität.

Technische Unabhängigkeit dank Anbietervielfalt

dPhoenixSuite integriert Module unterschiedlicher Anbieter darunter Groupware-Dienste von OpenXchange, Fileshare-Lösungen von Nextcloud, Büroanwendungen von Collabra auf Basis von LibreOffice und Videokommunikation von jitsi.

Transparenz für mehr Sicherheit

Im Projekt Phoenix spielt Transparenz eine zentrale Rolle. Dank des Betriebs in Rechenzentren öffentlich-rechtlicher Dienstleister und in gesicherten Clouds behält der Staat jederzeit die uneingeschränkte Kontrolle über alle eigenen und ihm anvertrauten Daten.

Interessiert?

Erfahren Sie mehr darüber, wie wir Sie bei Ihrer digitalen Transformation optimal unterstützen können.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

In wenigen Augenblicken erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail zu Ihrer Anfrage. Sollten Sie keine E-Mail erhalten, überprüfen Sie bitte Ihren Spamordner. Ihr IONOS Team

Das könnte Sie auch interessieren

Datacenter Security

Zertifizierte Sicherheit

IONOS-Cloud-Rechenzentren sind ISO 27001-zertifiziert, bieten Geo-Redundanz und vorbildliche Datensicherheit.
Nachhaltigkeit image

Nachhaltigkeit garantiert

IONOS ist zertifiziert nach ISO5001. Wir setzen uns ein für den nachhaltigen Schutz wertvoller Ressourcen auf regenerative Energien, klimaschonende Mobilität und hocheffiziente Rechenzentren.
s3 object storage teaser

S3 Object Storage

Die Lösung für Ihre Unternehmensdaten-Backups speichert beliebig große, statische Datenmengen kostengünstig und Compliance-gerecht.